Montecristo Nr. 4 vom Denner

Posted in cigars on May 25th, 2017 by serge

Ja, richtig gelesen. Montecristo Nr. 4 gibt es im Denner und im Moment in Aktion. Sie habe sogar einen Humidor, in dem die Ware gelagert wird – oder sie nennen das zumindest so. Die Zigarren liefen in einem befeuchteten Glaskasten hinter/neben der Kasse.

Ich bekundete der jungen Dame hinter der Kasse mein Interesse an der 25er Kiste Montecristo Nr. 4, welche sie mir prompt überreichte. Etwas verwundert kam ich nicht umhin feststellen zu müssen, daß jede Zigarrenkiste bereits geöffnet wurde. Alle Siegel waren aufgeschnitten.

Schulterzuckend warf ich einen Blick in die Kiste. Alle Zigarren waren verschimmelt. Wie unschön. Die Dame hinter der Kasse brachte nur noch ein “bäh” heraus. Ich nahm eine andere Kiste, warf ebenfalls einen Blick hinein und war erleichtert. Alles in Ordnung.

Montecristo Nr. 4

Nach über einer Woche in meinem Humidor habe ich mir eine angezündet. Was sofort beim ersten Zug auffällt: die Zigarre ist recht kompakt. Man muß schon ordentlich ziehen, um etwas herauszubekommen. Und ich meine damit ordentlich. Ich war etwas überrascht.

Ehrlicherweise weiß ich nicht was ich von der Zigarre halten soll. Weiss nicht, ob die Beschaffenheit aufgrund der Lagerung entstanden ist oder weil die Zigarren wirklich so sind. Rauchtentwicklung war so lala, ausgegangen ist sie mir mehrmals. Also irgendwie … Ich werde mir wohl später mir einen richtigen Eindruck machen müssen.

Montecristo A

Posted in cigars on May 22nd, 2017 by serge

Extrem lange Zigarre. Wirklich extrem. Sieht schon fast lächerlich lang in der Hand aus. Und nein, meine Hände sind nicht klein, ich habe recht große Hände – sehe ich regelmäßig an den riesigen Handschuhen, die ich hin und wieder kaufen muß. Fand ich lustig, war von mir durchaus so gewollt, man hat einfach den l… err … die längere Zigarre 😉

Montecristo A
Die schiere Länge von 23cm hat jedoch ihren Preis (nebenbei auch finanziell). Das Rauchverhalten ist super, kein Schiefbrand. Und wenn etwas Schiefbrand, dann gleicht er sich in kürzester Zeit wieder aus.

Der Preis der Länge ist nicht, daß man wie wahnsinnig daran ziehen muß – der Zug ist recht angenehm. Die Zigarre ist mir drei Mal ausgegangen. Ist ja kein Drama, passiert ist es trotzdem.

Der Geschmack ist eben der Geschmack. Da kann man nichts dazu sagen, muß jeder selbst probieren. Für mich absolut OK.

Auf jeden Fall eine Tolle Zigarre mit unglaublichen 2.5 Stunden Vergnügen. Mit einem guten Buch, einer Tasse Tee oder einem Bier oder was einem eher beliebt sehr zu empfehlen.

impressum